Dachsanierung und PV-Erweiterung Tappenkarseehütte

Ab EUR  25,00

Wähle einen Betrag:

Ort: Tappenkarseehütte

Ab EUR 25,-

Projektkosten: EUR 127.650,00

Bereits gespendet: EUR 1.050,-

Projektbeschreibung

Die Tappenkarseehütte in den Radstädter Tauern, umrahmt von einem Bergkranz in Form eines gewaltigen Hufeisens, lädt im Sommer zu einem erholsamen und geselligen Besuch ein. 

Da das Dach der Tappenkarseehütte an mehreren Stellen undicht und auch die Unterkonstruktion desolat ist, wird dieses 2024 komplett erneuert. Die bestehende Eindeckung wird entfernt, Unterdach und Dachschalung werden erneuert bzw. saniert. Dies betrifft sowohl das Haupthaus als auch die Seilbahnhütte.

Im Zuge dieser Sanierung wird auch die gesamte Photovoltaikanlage erneuert und erweitert, da aufgrund von Trockenheit die bestehende Wasserturbine den Strombedarf nicht mehr decken kann.
Es werden am Hauptgebäude 41 neue Hochleistungs-Module angebracht.

Geplanter Umsetzungszeitraum: Juni und Juli 2024.

Im Detail schlüsseln sich die Kosten für dieses Vorhaben folgendermaßen auf:

Kosten in EUR
Neueindeckung Haupthaus und Seilbahnhütte  77.500,00
Transportkosten    5.920,00
Entsorgung    1.200,00
Lieferung und Montage PV-Anlage  41.300,00
Transportkosten    1.730,00
Gesamtkosten 127.650,00

Ausblick in die Zukunft:

Selbst der kleinste Betrag hilft uns, einen wichtigen Schritt in eine energieautarke Zukunft und gleichzeitig damit ein starkes Zeichen im Hier und Jetzt zu setzen. Wenn du, liebes Mitglied, uns dabei unterstützen kannst und möchtest, dann spende bitte einen Betrag deiner Wahl.